Ohne Schnick & Schnack | Ein ganz persönlicher Blog von Kristin
5
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry-date-in-image,page-template-blog-masonry-date-in-image-php,page,page-id-5,paged-3,page-paged-3,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
    Sorry, no posts matched your criteria.
Fakten über mich
Visuell über mich

Hier findet Ihr die letzten Postings über mein Leben, meine Reisen und mich!

Wir haben einen wunderbaren Sohn. Und inzwischen bin ich sehr froh, dass wir einen Jungen haben. Aber als wir in der Schwangerschaft herausgefunden haben, dass unser Baby ein Fußballer wird und kein Mädchen mit rosa Schleifchen, musste ich doch etwas heulen.
Wir beschenken und belohnen uns viel zu selten für den Alltag, den wir als Mutti, Hausfrau und Selbständige so bewältigen. Doch hin und wieder bekomme ich das hin, und dann auch so, dass unsere ganze Familie etwas davon hat.

Frei sein und das tun, was man möchte. Ab und zu muss ich das machen. Und ich habe ein neues Hobby gefunden, das Beton gießen. Ich kann Künstler sein und kreativ rumwerkeln und hoffentlich anderen auch eine Freude machen. Nebenwirkungen beim Betongießen – mit einem Schmunzeln Es...

Stockbrot, wir müssen endlich mal Stockbrot machen… so mein Mann vor einigen Wochen, na, es sind schon mehrere Monate.
Kennt Ihr die Kinderserie „Grizzy und die Lemminge“? Wir schauen sie total gern, auch wenn der arme Bär immer verliert gegen die kleinen blauen Bälle. Die Lemminge treten ja nur im „Rudel“ und nie allein auf.

Das ist wahrscheinlich das Thema der meisten Mütter, aber meins auch ganz besonders. Loslassen muss ich lernen… immer noch… im Job, im Leben, in der Ehe und vor allem beim meinem Kind. Als vergleichbare späte Mutter (finde ich… ich war 37, als unser Sprössling geboren...

Tja, was bin ich denn nun? Sportmuffel oder Sportskanone? Ich bin eine Mischung aus beiden, glaube ich. Und ab und zu probiere ich auch mal etwas aus… wie Aerial Yoga am letzten Freitag.
Haben Sie schon mal diesen ungarischen Baumkuchen – Kürtöskalacs – probiert? Da gerate ich total in Verzückung. Hammer, megacool und super lecker. Unseren ersten, an den ich mich erinnern kann, haben wir in Budapest gegessen. Ich war als Kind oder Teenager dort, habe aber damals anscheinend keinen Baumkuchen dorfprobiert - das wüsste ich definitiv noch. Wir waren über ein verlängertes Wochenende in der ungarischen Hauptstadt und haben Freunde wiedergetroffen, die wir schon inzwischen schon länger als 35 Jahre kennen.

Könnt Ihr Euch noch an Euren ersten Kindergeburtstag erinnern, den Ihr zusammen mit Euren Freunden gefeiert habt? Ich kann mich erst an die Feten während der Schulzeit entsinnen. Erinnerungen an den Kindergeburtstag Ich wüsste nicht, dass wir schon im Kindergarten gemeinsam zusammen zu Hause gefeiert haben. Na...